Winter 2004/05: Trainingsturniere in der Ernst-Peter-Benecke Halle in Handorf

                           Die Jahrgänge 1998 und 96 des TSV Radbruch  laden sich in ihre

                           Trainingszeiten einmal im Monat die Mannschaften des

                           MTV Rottorf und des MTV Handorf sowie weitere umliegende

                          Vereine ein. Die Grundlage für eine Zusammenarbeit.              

 

Sommer 2006:  Die Jahrgänge 2000 bis 2002 der Vereine TSV Radbruch und MTV Rottorf

                          arbeiten auf Basis Gastspielbescheinigung zusammen.

                          Interner Arbeitstitel: JSG Radbruch/Rottorf

 

Sommer 2007: Der Jahrgang 1998 schließt sich zur JSG Radbruch/Rottorf zusammen.

                         Der Jahrgang 2000 - 2002 hat jetzt ebenfalls den Status JSG

 

Sommer 2008:  Die Jahrgänge 1999 und 1997 schließen sich zur JSG Radbruch/Rottorf

                          zusammen.

                          Der Jahrgang 1996 wagt den großen Schritt, er schließt sich zur

                          JSG Radbruch/Rottorf/Handorf zusammen.

 

Dezember 2008: Die Jahrgänge 2000 und 2001 des MTV Handorf, schließen sich der

                            JSG Radbruch/Rottorf an, auch hier entsteht die

                            JSG Radbruch/Rottorf/Handorf.

 

Sommer 2009: Die Jahrgänge 1998 und 1997 schließen sich zur großen

                         JSG mit Handorf zusammen.

 

Mai 2010:       Der Jahrgang 1999 des MTV Handorf  kündigt sein "kommen" in

                         die Gesamt-JSG an. Der Jahrgang 2002 und 2003 des MTV Handorf

                         zieht ein abwandern nach Wittorf vor.

 

                         Der Name "JSG Roddau" wird offiziell bei der Mannschaftsmeldung

                         für die Saison 2010/2011 eingetragen.

 

Sommer 2010: die noch U12/98der JSG Radbruch/Rottorf/Handorf wird  

                        Kreismeister auf Kleinfeld  

                        Die Jahrgänge 2002 und 2001 erreichen in Ihren Jahrgängen

                        jeweils den Staffelsieg.

 

 August 2010: auch der Jg. 99 ist jetzt komplett, die JSG Roddau hat

                          10 Manschaften von Jg. 2003 - 1996 gemeldet und gehört

                          damit zu den großen vier im Landkreis Lüneburg.

                          Ca. 170 Kinder, Tendenz zunehmend, spielen unter dem 

                          Dach der JSG Roddau.  

                          Die gemeinsame Internetseite wird von Jens Wenzel

                          eigerichtet.

 

21.03.2014       Die Mitgliederversammlung des MTV Rottorf und die außerordentliche

                         Mitgliederverammling des TSV Radbruch stimmen für eine

                         Zusammenlegung der Fußballsparten der jeweiligen Vereine zum neu

                        zu gründenden "FC Roddau v. 2014 e.V."  Das ist die logische

                        Konsequenz aus der Zusammenarbeit in der Jugend der Vereine.

                        Gründungsversammlung des FC Roddau am 27.03.2014.

 

Allen beteiligten, Trainern, Betreuern, Jugendobleuten und ganz wichtig: 

Eltern, einen herzlichen Dank für diese, nicht immer ganz leichte Aufbauarbeit.